Analyse

Eine gute Analyse sollte folgendes beinhalten. Sie sollte:

 

  • eine Gesamtbetrachtung des menschlichen Organismus durchführen.
  • alle Organe (z.B. Herz, Lungen, Nieren) mit einbeziehen
  • alle Körpersysteme (z.B. Herz-/Kreislauf-, Immun-, Bewegungssystem) umfassen
  • Störquellen auffinden und anzeigen
  • die Messergebnisse bildlich aufbereiten
  • eine hohe Anzahl von Messobjekten beinhalten
  • kurz, präzise und vor allem schmerzfrei sein.

 

Das alles leistet eine Messung mit Global Diagnostics. Global Diagnostics ist ein einzigartiges neues Messverfahren, das eine Gesamtbetrachtung des menschlichen Organismus auf energetischer Ebene, dem Vitalfeld durchführt.

 

Über zwei Elektroden an den Füßen wird der Körper mit dem Global Diagnostics Gerät verbunden. In nur 8 Minuten führt das Global Diagnostics eine präzise Messung und Auswertung von über 550 verschiedenen Messobjekten des Körpers durch.

 

Die Messergebnisse beziehen sich auf Organe, Körpersysteme, Körperfunktionen etc. und werden sofort bildlich auf dem Computer dargestellt.

 

Ein spezielles Messverfahren des Herz-/Kreislaufsystems erlaubt Rückschlüsse auf ein eventuell vorhandenes Risiko für das Eintreten eines Herzinfarkts und/oder Schlaganfalls.

 

Die Analyse ist technisch außerordentlich präzise und zuverlässig. Das Messergebnis basiert auf mehr als 100 Mio. Einzelmessungen des Körpers. Diese werden in einem zweiten Messdurchlauf wiederholt, um die Messergebnisse zu verifizieren.



Analysegerät "Global Diagnostics"